Reise nach Thailand (Insel Phuket) im Jan. 2002 (Links zu den Bildern siehe unten)

Flagge Thailand"Eigentlich" wollten wir unseren Chinaaufenthalt im Herbst 2001 nur um 1 - 2 Wochen Ruhe und Erholung verlängern. Zu diesem Zweck steht in vielen Reiseprospekten: "Verlängerung mit Badeaufenthalt optional"

Wenn man dieser Option aber dann mal auf den Zahn fühlt, stellt man schnell fest, daß es meist preiswerter ist, mit dem im Pauschalpreis gebuchten Flieger nach Deutschland zurück zu kehren und dort gleich in den Nächsten in Gegenrichtung zum zweiten Teil des Urlaubs umzusteigen. Das verstehe wer will, hängt wohl mit der kuriosen Preispolitik der Veranstalter zusammen.

Dieser Logik folgend sind wir dann zwar nicht unmittelbar, aber doch einige Wochen später, in den LTU-Flieger nach Phuket gestiegen. Auf der Insel hatten wir einen Bungalow in Kamala-Beach geordert. Das ist nur wenige Kilometer nördlich von Patong, dem "Sündenpfuhl" der Insel wo der mitteleuropäische Mann gerne alleine hinfährt, entfernt.

In Kamala-Beach spürt man von dieser Art des Tourismus allerdings recht wenig, es ist nicht gerade verschlafen zu nennen, aber der Rummel hält sich in Grenzen. Also ideal zum Erholen.

Und die Umgebung der Insel ist mit den vielen kleinen Inseln in der Andamanen-See als äußerst malerisch zu bezeichnen. Bevorzugtes Ausflugsziel ist der aus dem Film "Der Mann mit dem goldenen Colt" bekannte James Bond Felsen im Phang Nga Nationalpark, aber auch viele andere Sehenswürdigkeiten locken Touristen, vorrangig Taucher, aus aller Welt an. Immerhin sinkt die Wassertemperatur auch im Winter kaum unter 28 Grad ab.

Leider wurde die Region gute 2 Jahre nach unserem Besuch, am 26. Dez. 2004, von einer verheerenden Naturkatastophe heimgesucht, bei der mehr als 230000 Menschen ihr Leben verloren. Ob unsere damaligen Vermieter überlebt haben, konnten wir bisher nicht in Erfahrung bringen.

Die Bilder, die hier einmal zu sehen waren, sind mittlerweile in die Jahre gekommen, und müssen demzufolge "Neuerem" weichen.
 
Wer sich dennoch dafür interessiert, wende sich bitte an mich - E-Mail unter Kontakte

 

Counter

(Seitenaufrufe)